27.11.22

(407) Du trägst alles in dir selbst

Ihr werdet wirklich ständig beschallt. Es stimmt nicht, dass ab und zu mal was kommt, sondern jeder von uns wird pausenlos mit elektromagnetischer Strahlung beschallt. Außerdem haben wir da noch Radio, Fernsehen, Zeitschriften, die uns ständig „Botschaften“ überbringen. Und es sind fast überall subliminale Informationen dabei. Es gibt fast keine herkömmliche Werbung mehr. Überall wird irgend etwas an bewusst nicht wahrnehmbaren Manipulationen darunter oder darüber geknallt, um dich in deinem feinsten Element deiner Lebenskraft oder deiner Seele zu manipulieren.

Es ist also nicht so, dass dein Körper alleine manipuliert wird, sondern auch der Körperinhalt, deine Seele. Und wenn du nicht in dir selbst ruhst, dann überlässt du dich ganz automatisch dieser führenden Kraft. Du musst gut darauf achten, was du eigentlich tagsüber denkst und welche Meinung du von dir hast.

Deine Meinung ist eigentlich das Wichtigste, und leider hat kaum jemand die richtige Meinung von sich. Die meisten fühlen sich immer getrennt durch das Gefühl ihres Unvermögens, durch das Gefühl „Das kann ich nicht“, oder „Das ist nicht meins“, oder „Das steht mir nicht zu“, oder „Wenn ich das jetzt sage, dann schade ich jemandem“ und so weiter.

Setze dich nicht damit auseinander, was zu jemandem anderem gehört. Du hast nur die einzige Frage zu beantworten: Hast du die Absicht, dich selbst auszudrücken? Und dann: Was gehört wirklich zu mir? Die Frage ist: Wo gehöre ich hin in meinem Alltagsleben, was gehört wirklich zu mir, was bin ich denn eigentlich? Und was muss ich mir geben, damit ich ganz ich selbst bin und mich ausdrücken kann? Wenn es dir ernst mit dir ist, weißt du ganz genau, dass sich vordergründig viele fremdbestimmte Gedanken und Verhaltensmuster in deinem Sein abspulen.

In der Individualität deines Selbstes und deiner Selbstakzeptanz bist du noch nicht richtig gelandet, es hat sich noch nicht so stabilisiert, wie es eigentlich sein sollte, damit das, was du in dir trägst, auch im Außen sichtbar ist für diejenigen, die dir begegnen. Dir fehlt noch Vertrauen in dich und deine Kraft.

Aber du trägst alles in dir selbst. Es ist nicht außerhalb von dir zu finden. Es ist nirgendwo außerhalb von dir, sondern es ist nur in dir zu finden. Alles, was du brauchst, ist in dir. Alles ist in dir bereits gestaltet. Vertraue darauf, dass es in dir ist und nicht außerhalb von dir. Dazu gehört auch, dass jeder ganz gewisse Eigenschaften hat, die nur zu ihm, zu seinem Ausdruck gehören.

Zurück

Hier können Sie die Auswahl der Cookies einschränken